LEAVES

Posted in

Die mythische Pflanze

Posted in

Wenn Du noch nie von blauem Lotus gehört hast, bist Du nicht allein. Aber keine Sorge, wir werden diese mythische Pflanze mit Dir gemeinsam erkunden und erklären Dir alles, was Du wissen musst.

Was ist blauer Lotus überhaupt?

Blauer Lotus, auch bekannt als ägyptischer Lotus oder Nymphaea caerulea, ist wie bereits erwähnt eine Pflanze. Beheimatet ist sie in Ägypten und anderen Teilen Afrikas. Die Pflanze selbst hat eine sehr lange Geschichte in der ägyptischen Mythologie und wurde oft als Heilpflanze verwendet.

Wieso wurde blauer Lotus oft als Heilpflanze verwendet?

Blauer Lotus enthält mehrere Stoffe, darunter Alkaloide wie Nuciferin und Apomorphin. Diese Stoffe wirken auf das zentrale Nervensystem und können eine entspannende Wirkung auf den Körper haben.

Viele Menschen berichten von einem Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens nach der Einnahme von Blauem Lotus.

Blauer Lotus im Vergleich zu Cannabis

Im Vergleich zu Cannabis ist die Wirkung von Blauem Lotus viel subtiler. Cannabis enthält den psychoaktiven Wirkstoff THC, der eine starke euphorische Wirkung haben kann. Blauer Lotus hat diese Wirkung nicht. Stattdessen soll es eher ein leichtes Beruhigungsmittel sein, das helfen kann, Stress abzubauen und zu entspannen.

Ein weiterer Unterschied zwischen Blauem Lotus und Cannabis ist, dass Blauer Lotus nicht süchtig macht. Cannabis hat ein hohes Suchtpotential und kann zu schwerwiegenden Problemen führen, wenn es missbraucht wird. Blauer Lotus hingegen hat keine, uns bekannten, negativen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Blauen Lotus ausprobieren

Wenn Du nun neugierig geworden bist und blauen Lotus gerne ausprobieren möchtest, gibt es hier gleich verschiedene Möglichkeiten.

  1. Tee: Getrocknete blauer Lotus-Blätter und Blüten können in heißem Wasser aufgebrüht werden, um einen Tee herzustellen.
  2. Rauchen: Getrocknete blauer Lotus-Blätter oder Blüten können geraucht werden.
  3. Einnahme in Kapsel- oder Pulverform: Blauer Lotus ist auch in Form von Kapseln oder Pulvern erhältlich.
  4. Essen: Blauer Lotus kann auch als Zutat in verschiedenen Lebensmitteln verwendet werden.

Kein Heil- oder Wirkversprechen

Abschließend möchten wir noch darauf hinweisen, dass blauer Lotus kein Allheilmittel ist und dass die Wirkung von Person zu Person unterschiedlich sein kann. Wenn Du also irgendwelche Bedenken hast oder unsicher bist, solltest Du Dich am besten von einer Fachperson beraten lassen.

Bitte beachte auch, dass es sich bei den hier vorgestellten Produkten um keine medizinischen oder pharmazeutischen Präparate handelt. Alle getroffenen Aussagen über die Eigenschaften und Wirkungen, beruhen auf persönlichen Erfahrungen durch die Anwendung dieser Produkte oder von uns persönlich bekannten Erfahrungen.

Join the conversation

FOLGE UNS
Anmelden
Dein Merkzettel
Anmelden
Create an account

Ein Link zum Erstellen eines neuen Passwort wird an deine E-Mail-Adresse gesendet.

Password Recovery

Hast du dein Passwort vergessen? Bitte gib deinen Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, womit du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

TOP
Wie wärs mit...

Deine Auswahl 0

RECENTLY VIEWED 0